•  

    Erzb. Gesamtschule
    Sankt Josef in Bad Honnef

  •  

    Erzb. Gesamtschule
    Sankt Josef in Bad Honnef

  •  

    Erzb. Gesamtschule
    Sankt Josef in Bad Honnef

  •  

    Erzb. Gesamtschule
    Sankt Josef in Bad Honnef

Christliches Profil

© Stefan
© Stefan Christ

MINT Schule

Bild ohne Beschreibung

BNE Schule

Bild ohne Beschreibung

Oberstufe

© Stefan
© Stefan Christ

St. Josef News

© Stefan
© Stefan Christ

Stellenangebote

© Stefan
© Stefan Christ

Herzlich Willkommen in der Erzb. Gesamtschule Sankt Josef


Schulteam
© Stefan Christ
Schulprogramm
© Stefan Christ
Schulgebäude
© Stefan Christ

Wichtige Mitteilungen

Liebe Schulgemeinde,
bitte beachten Sie, dass es zum Schutz und zur Aufrechterhaltung des Schulbetriebs aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens unbedingt nötig ist, von persönlichen Anfragen im Sekretariat abzusehen. Wir können Sie nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung und in dringenden Ausnahmefällen persönlich empfangen. Wir sind telefonisch zu den gewohnten Öffnungszeiten sowie per E-Mail erreichbar. Weiterhin ist es aufgrund unserer Hygienevorschriften nicht möglich, dass Sie sich selbstständig ins Schulgebäude begeben. Bitte melden Sie sich hierzu ebenfalls vorher im Sekretariat an. Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Verständnis.

ENTLASSFEIER 10
Die Entlassfeier unserer Klassen 10a, b, c und d startet am Mittwoch, 15. Juni 2022 auf Basis der bisherigen Wettervorhersage um 15:30 Uhr in St. Johann Baptist in Bad Honnef mit einem ökumenischen Dankgottesdienst. Im Anschluss findet die Entlassfeier auf dem oberen Pausenhof statt. Gegen 19:00 Uhr endet die Feier mit einem Sektempfang. Hinweis: Da hohe Temperaturen gemeldet sind, empfehlen wir bei den wenigen schattigen Plätzen auf Sonnenschutz zu achten und bspw. einen Fächer mitzubringen, um sich etwas Luft zufächern zu können. Der Unterricht endet um 14:05 Uhr (nach der 7. Stunde). Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10, die kein Mittagessen bestellt haben, können um 13:00 Uhr (nach der 6. Stunde) nach Hause gehen.

Was tun, wenn ... ?
... ich mein Kind an der Schule anmelden möchte? Lesen Sie hier weiter.
... ich ein Schülerticket beantragen möchte? Lesen Sie hier weiter.
... ich mein Kind zum Mittagessen anmelden möchte? Lesen Sie hier weiter.
... ich mich über den Fortschritt des Schulgeländes informieren möchte? Besuchen Sie https://bau.sankt-josef-honnef.de/ .
... sich mein Kind für die OBERSTUFE des Schuljahres 2022/2023 interessiert? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen (Anmeldezeitraum, Informationsabend, Formulare, u. v. m.).

moodle
https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/

Aktuelle Corona-Regelungen
Testungen: -
Masken: -
Infektionsgeschehen: Wir möchten Sie bitten, Ihr Kind bei auftretenden Krankheitssymptomen zu Hause zu lassen. Ihr Kind sollte die Schule erst wieder besuchen, wenn es symptomfrei ist. Sollte Ihr Kind Kontaktperson oder selbst infiziert sein, würden wir uns freuen, wenn Sie das Sekretariat und/oder die Klassenleitung zeitnah entsprechend informieren. Alles Weitere klären Sie mit dem zuständigen Gesundheitsamt ab. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/ .


Wir bitten Sie und euch darum, sich auf der Homepage regelmäßig zu informieren.
Für Rückfragen stehen Ihnen und euch alle Lehrkräfte zur Verfügung.

Download aktueller Eltern-Schüler-Brief:

Eltern-Schüler-Brief vom 29.04.22
Letzte Aktualisierung: 29.04.2022 12:54


Download aktueller Josef-Brief

Josef-Brief vom 29.04.22
Letzte Aktualisierung: 30.01.2022 18:46


Kalender

Hier finden Sie alle Termine der Gesamtschule Bad Honnef. Nutzen Sie auch unsere Archiv-Funktion im Kalender, indem Sie die Monate zurück klicken.

Suchen
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
345678
In Kooperation mit Städten und Gemeinden: Veranstaltungen Oberberg


Spendenlauf

02.05.2022
Am Montag, den 2. Mai 2022 fand endlich der Spendenlauf unserer Schule, der Erzb. Sankt-Josef Gesamtschule in Bad Honnef statt. Alle, Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer, trafen sich um 7:50 Uhr am Menzenberger Stadion. Zunächst kamen wir klassenweise an den Sitzplätzen auf der Tribüne zusammen, testeten uns und erhielten unsere Stempelkarten für den Lauf. Danach fand ein religiöser Impuls der Fachschaft Religion statt. Darauf folgte eine Ansprache von einem Vertreter des Bürgervereins und endlich, um 8:30 Uhr eröffnete Herr Rost den Lauf. Dann liefen alle Klassen nacheinander los.
Der Jahrgang 5 startete, gefolgt von den 6ern, 7ern, bis schließlich die 10er an der Reihe waren und auch loslaufen konnten. Herr Rost und einige andere Lehrer und Lehrerinnen liefen auch mit. Herr Rost hielt, während er lief, eine Friedensflagge hoch. Alle Schülerinnen und Schüler starteten sehr motiviert und gut gelaunt. Bis 12:00 Uhr liefen alle! Manche, die eine Pause brauchten, setzten sich auf die Tribüne oder den Rasen, aßen und tranken etwas und viele liefen dann auch wieder los. Einige Schüler halfen bei den Stempelstationen oder der Trinkstation. Der Förderverein stellte kostenlose Getränke zur Verfügung, sodass man während des Laufs stets seinen Durst stillen konnte. Der Jahrgang 10 veranstaltete einen Kuchenverkauf, so war auch für Leckereien gesorgt. Nach jeder gelaufenen Runde erhielt man einen Stempel auf seiner Stempelkarte. Einige machten einen Wettkampf daraus und liefen die Runden um die Wette. Auf diese Weise kamen viele gelaufene Runden zusammen. Auch die Rollstuhlfahrer waren hochmotiviert und haben alles gegeben. Es ist erstaunlich, wie viele Runden von so vielen Schülern und Schülerinnen gelaufen wurden, um Spenden für die Schule in Bad Münstereifel und für die Ukraine zu sammeln.
Um 12:00 Uhr wurde das Sportgelände gemeinsam aufgeräumt: Alle Stationen wurden abgebaut, die Tische auf einen Anhänger geladen und der Müll eingesammelt. Weil alle gemeinsam mit anpackten, war alles schnell aufgeräumt. Insgesamt wurden an die 1400 Runden gelaufen, also ca. 5600 km. Bisher sind 2400 Spenden eingegangen von etwa 20.000,00 Euro. Täglich gehen weitere 20 bis 30 Überweisungen ein, sodass man jetzt schon von einem sehr erfolgreichen Lauf sprechen kann. Wir alle können sehr stolz auf unser Mitwirken und unseren Elan sein!
Alley-Jane und Lena
Weiter lesen
© S.
© S. Christ

Bestandene Französischprüfung DELF

02.05.2022
Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 (Benedikt Dohmen, Yagmur Erdem, Julian Gusbeth, Lars Herrmann, Emilia Klein, Marie Rettig, Johannes Schröter, Julie Stein) haben letzten Freitag (29. April 2022) die DELF-Zertifikate der bestandenen DELF-Prüfung, Niveau A1, von Herrn Rost überreicht bekommen. Dieses Zertifikat ist international anerkannt und kann Bewerbungsunterlagen hinzugefügt werden. Die AG unter der Leitung von Frau Herrmann zur Erlangung des DELF-Zertifikats wird an der Gesamtschule Sankt Josef für die Klassenstufen 8 und 9 (Niveau A1 und A2) angeboten. Folgende Inhalte sind Bestandteil der Vorbereitung und der Prüfung: Wiederholung einiger Inhalte aus den bisherigen Schuljahren (Verben, Grammatik, Vokabeln, Redemittel), Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen, Schreiben. Zu Beginn des Schuljahres 2022/23 beginnt der neue DELF-Kurs. - B. Herrmann
Weiter lesen
© Erzb. Gesamtschule St.
© Erzb. Gesamtschule St. Josef

Skifahrt der 7er nach Tirol

07.03.2022
Auch in diesem Jahr fuhren die Klassen der Jahrgangsstufe 7 der Erzb. Gesamtschule St. Josef auf Skifahrt nach Biberwier in Tirol. In der Woche vom 07.03.-11.03. fuhren die Klassen 7b und 7d. In der Woche vom 14.03.-18.03. fuhren die Klassen 7a und 7c.
Trotz widriger Bedingungen im Vorfeld im Zusammenhang mit Corona konnte die Fahrt glücklicherweise stattfinden. Dank einer ausführlichen Vorbereitung mit Hilfe von Skigymnastik im Sportunterricht waren die Schülerinnen und Schüler körperlich gut für die fünftägige sportliche Beanspruchung gewappnet.
Weiter lesen
© M.
© M. Casel

Schulsieger bei Diercke WISSEN 2022

07.03.2022
25 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7-10 haben letzten Freitag an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb, Diercke WISSEN, teilgenommen. Dabei konnte sich Benedikt Fink gegen seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter durchsetzen und hat den Sieg auf der Schulebene erlangt: Herzlichen Glückwunsch! Hiermit hat sich Benedikt gleichzeitig für den Landesentscheid Nordrhein-Westfalen qualifiziert und wird unsere Schule würdig vertreten. Der Zehntklässler hat nun die Chance auf einen Platz im großen Finale von Diercke WISSEN am 10. Juni 2022 in Braunschweig, in dem die besten Geographieschülerinnen und -schüler Deutschlands gegeneinander antreten werden!
Diercke WISSEN ist mit über 310.000 Teilnehmenden Deutschlands größter Geographiewettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und die deutschen Schulen im Ausland. „Nach zwei Jahren ohne Bundesfinale soll Diercke WISSEN 2022 wieder seinen gebührenden Abschluss in Braunschweig finden. Das Schulfach Geographie ist DAS Zukunftsfach! Es bietet Raum zur Thematisierung der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts wie dem Klimawandel, weltweiter Migration oder Ressourcenendlichkeit. Der Wettbewerb trägt zusammen mit den Schülerinnen und Schülern die Relevanz geographischer Bildung in die Öffentlichkeit“, erläutert Simone Reutemann, die 2. Vorsitzende des VDSG (Verband Deutscher Schulgeographen e. V.).
A. Kost
Weiter lesen
Diercke WISSEN Wettbewerb 2022
© A.
Diercke WISSEN Wettbewerb 2022
© A. Kost

Förderverein Sankt-Josef finanziert neue Physik-Experimentiersets „Sehen und Hören“

11.02.2022
Durch eine großzügige Spende des Fördervereins Sankt-Josef konnte der Fachbereich Physik neues Schüler-Experimentiermaterial anschaffen. Mit den acht Experimentiersets „Sehen und Hören“ können unsere Schülerinnen und Schüler anhand interessanter Experimente selbst herausfinden, wie Menschen sehen und hören und welche Vorteile es hat, zwei Augen oder Ohren zu haben. Sie können beispielsweise untersuchen, wie der Sehvorgang funktioniert, wie man weißes Licht in seine Spektralfarben zerlegen oder wie man mit einer Schnur „telefonieren“ kann. Diese naturwissenschaftlichen Erfahrungen im Bereich der Sinneswahrnehmungen bilden eine Grundlage für den Biologie- und Physikunterricht. Dafür sagen die Schülerinnen und Schüler sowie die Fachschaft Physik „Ganz herzlichen Dank“.
B. Fabiszisky
Weiter lesen
Physik-Experimentiersets „Sehen und Hören“
© B.
Physik-Experimentiersets „Sehen und Hören“
© B. Fabiszisky

Weihnachtsgeschenke vom Förderverein

22.12.2021
Am letzten Schultag des Jahres, 22. Dezember 2021, bescherte der Förderverein St. Josef e. V. den Schülerinnen und Schülern eine Überraschung. Anstatt eines kleinen Präsents wie in den vorherigen Schuljahren gab es in diesem Jahr neue Sportgeräte für die „Bewegte Pause“. Mit großer Freude nahmen die Sporthelfer stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler der Schule das neue Equipment im Wert von etwa 400 € entgegen, welches von Frau Lück (2. Vorsitzende des Fördervereins) übergeben wurde. Nachdem die Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr wieder in den Pausen auf Sportgeräte zurückgreifen dürfen, erlitt der bisherige Bestand eine starke Abnutzung, sodass immer weniger Material zur Verfügung stand. Somit dankt die Schulgemeinschaft dem Förderverein sehr für dessen großzügige Spende. Auch der Schulleiter Herr Rost sprach seinen herzlichen Dank aus.
M. Casel
Weiter lesen
Die Sporthelfer nehmen die Spende entgegen.
© M.
Die Sporthelfer nehmen die Spende entgegen.
© M. Casel

Mensa

Bild ohne Beschreibung

Stundenplan

Bild ohne Beschreibung

Förderverein

Bild ohne Beschreibung

Elternbriefe

Bild ohne Beschreibung