Einzug in das neue Schulgebäude

Schlüsselübergabe
© Stefan
Schlüsselübergabe
© Stefan Christ

Am 8. Oktober 2020 war es so weit: Der Schlüssel des neuen Gebäudes konnte termingerecht vom Architekten des Erzbistums Köln, Herrn Thein, an den Schulleiter, Herrn Rost, übergeben werden. Das war der Startschuss zum Einzug in den ersten Bauabschnitt der neuen Schule. Darüber freuten sich nicht nur Herr Rost und Herr Thein, sondern auch die Schülerschaft sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gesamtschule St. Josef.
Längst hat die Forschung bewiesen, wie groß der Einfluss eines Schulgebäudes auf das Lernen ist. Großzügige Begegnungsflächen, Lichteinfall und Transparenz, aber auch Farbgebung, Akustik und Frischluft haben eine enorme Auswirkung auf das Wohlbefinden von Schülerschaft und Lehrkräften. Es schafft eine Atmosphäre, die zum Lernen und Arbeiten motiviert. Mit dem Schulneubau für die neue Gesamtschule St. Josef hat das Erzbistum Köln einen Lern- und Arbeitsort errichten lassen, der alle genannten Anforderungen an ein modernes Haus des Lernens erfüllt. An die Stelle langer dunkler Flure und hellhöriger enger Klassenräume, ausgestattet mit Kreidetafel und Schwamm, tritt ein flexibles Lernhaus, welches differenzierte, den modernen Lernanforderungen angepasste individualisierte Lernformen ermöglicht, ja geradezu dazu auffordert.
Die folgende Beschreibung des Schulgebäudes entstammt der Festschrift zur Einweihung des Schulneubaus und wurde vom ausführenden Architekten, Prof. Dipl.-Ing. Architekt BDA Frank Hausmann, verfasst: „Betritt man die Schule, wird man großzügig im Foyer empfangen. Der Mix der verschiedenen Materialien wirkt warm und einladend. Der Josef-Raum markiert als eingestellter hölzerner Körper den Eingang der Schule und weist signifikant auf den katholischen Hintergrund der Schule hin. Geht man im Erdgeschoss weiter, vorbei an den Bereichen für die Mitarbeiter und Lehrkräfte, erreicht man die neue Mensa, den kommunikativen Mittelpunkt des Schulhauses. Flexibel nutzbar, laden Sitzstufen zum Verweilen ein und lassen sich im Falle einer Schulveranstaltung als Bühne nutzen. Auch hier dominieren warme Töne und die eigens für diesen Ort entwickelte Möblierung schafft ein hohes Maß an Aufenthaltsqualität. Über die zentrale vertikale Erschließung erreicht man die oberen Geschosse. Die einzelnen Lernebenen sind als Cluster organisiert, jeweils vier Räume gruppieren sich um ein großes einladendes Forum. Sehen und gesehen werden, differenzierter Unterricht, die Möglichkeiten sind vielfältig. Ein Atrium, das sich über alle Ebenen erstreckt, sorgt für die Belichtung der Foren. Transparente Elemente erlauben den Einblick in die Klassen. Südlich des Treppenhauses liegen im ersten und zweiten Obergeschoss die sehr gut ausgestatteten Fachräume. Im dritten Obergeschoss befindet sich das Cluster der Oberstufe. Auch hier gruppieren sich die transparenten Kursräume um ein großzügiges Forum und bilden einen eigenen Bereich für die älteren Schülerinnen und Schüler — mit Blick auf den Drachenfels."
Nicht unerwähnt bleiben soll, dass das Schulgebäude auch im Bereich Digitalisierung alle Anforderungen erfüllt und technisch auf dem neusten Stand ist. Zur Zeit entstehen in einem zweiten Bauabschnitt eine Dreifachsporthalle und ein Kleinspielfeld. Zudem werden die Freianlagen mit Schulpark und altem Baumbestand neu gestaltet und erweitert, sodass ein gelungenes Zusammenspiel zwischen den historischen Elementen und den Neubauten entsteht. Im Sommer 2022 werden wir den neuen Schulcampus einweihen.


Das neue Schulgebäude bei Tag

Haus Magdalena bei Tag
© Stefan Christ
Schulhof bei Tag
© Stefan Christ
Kapellenfenster bei Tag
© Stefan Christ
Kapellenfenster bei Tag
© Stefan Christ

Das neue Schulgebäude

Garten mit neuem Schulgebäude
© Stefan Christ
Park mit Haus Magdalena
© Stefan Christ
Lichthof im Schulgebäude
© Stefan Christ
Josef Forum
© Stefan Christ
Josef Raum
© Stefan Christ
Erzengel
© Stefan Christ
Blick auf einen Klassenraum
© Stefan Christ
Blick auf einen Differenzierungsraum
© Stefan Christ

Das neue Schulgebäude bei Nacht

Haus Magdalena bei Nacht
© Stefan Christ
Kapellenfenster bei Nacht
© Stefan Christ
Schulgebäude bei Nacht
© Stefan Christ

St. Josef Baublog

Um allen Interessierten die Möglichkeiten zur Information über den Neubau der Schule zu geben, haben wir eine eigene Seite hierzu eingerichtet, den sogenannten Baublog. Das Video zur virtuellen Baustellenführung der Erzbischöflichen Gesamtschule St. Josef in Bad Honnef finden sie hier: https://bau.sankt-josef-honnef.de/




Mensa

Bild ohne Beschreibung

Stundenplan

Bild ohne Beschreibung

Förderverein

Bild ohne Beschreibung

Elternbriefe

Bild ohne Beschreibung