Fußballer von St. Josef holen 1. und 3. Platz beim Hagerhof Champions-Cup

13.11.2021
Gewonnen!
© Johanna
Gewonnen!
© Johanna Besgen

Am Samstag, den 13. November 2021 trafen sich elf Schüler der Stufen 8 bis 10 der Erzb. Gesamtschule Sankt Josef an der Sporthalle der Privatschule Schloss Hagerhof, um beim Champions-Cup gemeinsam anzutreten. Während der Gastgeber und die Internate Schloss Buldern, Schloss Loburg und Schloss Wittgenstein jeweils eine Mannschaft stellten, kämpfte St. Josef mit gleich zwei Mannschaften um den Pokal. Zunächst musste "jeder gegen jeden" spielen. Die daraus resultierenden vier besten Mannschaften spielten jeweils nochmal um Platz 1 und 3. Gleich im ersten Spiel durften die beiden Mannschaften von St. Josef ihr Können unter Beweis stellen, da sie gegeneinander antreten mussten. Beide Mannschaften zeigten den anderen Teams schönen Fußball und, dass mit ihnen im weiteren Turnierverlauf zu rechnen wäre. Am Ende hatte Sankt Josef 1 die Nase vorn und verdiente sich mit einem 4:1 die ersten drei Punkte des Turniers.
Während bereits in den Vorrundenspielen die Motivation und das Temperament aller Mannschaften spürbar waren, wurde in den beiden Endspielen nochmal der gesamte Teamgeist und Ehrgeiz deutlich. Erwähnt sei hier, dass St. Josef 2 das gesamte Turnier ohne einen Auswechselspieler bestritt – ein wahrer Kraftakt. Im kleinen Finale wurden gegen die Schüler des Internates Schloss Loburg nochmal alle Kräfte mobilisiert. Nach einer engen Partie behielt aber St. Josef die Nase vorn und erkämpfte sich mit einem 4 : 2 Sieg den 3. Platz des Turniers. Ungeschlagen musste Sankt Josef 1 im Anschluss gegen die Schüler des Internates Schloss Buldern ran. Die Partie war an Spannung kaum zu überbieten und ging sogar mit 2 : 2 in die Verlängerung. Durch Tore von Furkan und Karl entschied St. Josef aber das Finale für sich und durfte den Siegerpokal mit an die eigene Schule bringen.
Auch, wenn Fußball natürlich ein Mannschaftssport ist, soll natürlich erwähnt sein, dass der Torschützenkönig des Turniers auch aus den Reihen von St. Josef kommt. Mit ganzen acht Treffern (allein vier im letzten Spiel) hat sich Salvatore Gambino an die Spitze der Torschützenliste geschossen und durfte einen Pokal mit nach Hause nehmen. Am Ende des Tages waren die beiden Coaches Herr Junghof und Frau Besgen stolz. Mit viel Leidenschaft, Fairness, Teamgeist und gutem Fußball wurde die Erzb. Gesamtschule Sankt Josef bei dem Champions-Cup von beiden Teams super vertreten. An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön an die Privatschule Schloss Hagerhof, insbesondere an Antonio Gonzales für die ausgezeichnete Organisation und Verpflegung. Wir kommen gerne wieder!
Es spielten für St. Josef 1: Louis Standke (10a), Fuat Murati, Furkan Basgynüklü , Karl Linden, Serhan Berisha (9d), Enver Hoti (9a)
Es spielten für St. Josef 2: Lasse Salz (8a), Salvatore Gambino (8a), Philipp Beer (8c), Alper Coskun (10d), Anton Klein (9a)
Johanna Besgen

Mensa

Bild ohne Beschreibung

Stundenplan

Bild ohne Beschreibung

Förderverein

Bild ohne Beschreibung

Elternbriefe

Bild ohne Beschreibung